Workshop: Frauenstark – neue Termine !!!

BAMBERG: Freitag / 20. Januar 2017 / 16:30 – 19:00 & Samstag / 21. Januar 2017 / 10:30 – 13:00 Uhr, 8 Teilnehmer

ERLANGEN: Freitag / 10. Februar 2017 / 16:30 – 19:00 & Samstag / 11. Februar 2017 / 10:30 – 13:00 Uhr, 8 Teilnehmer

„Frauen klettern aufgrund ihres Bewegungsgefühls oftmals effizienter als Männer?“ Stimmt!

„Frauen setzen beim Bouldern ausschließlich auf Technik, da sie keine Kraft haben?“ Stimmt NICHT!

Dass die richtige Technik wichtig ist, ist klar. Doch das Bouldern hat natürlich auch eine Kraftkomponente – und diese können selbstverständlich auch die Mädels systematisch steigern! Sarah zeigt euch hier aus eigener, sehr erfolgreicher Praxis, wie ein frauenspezifisches, ganzheitliches Training aussieht.

In diesem Workshop arbeitet ihr mit Sarah an allen Facetten des Boulderns: Technik, Taktik und Kraft.

  • Wie klettere ich noch effizienter?
  • Wie bereite ich mich auf schwere Boulderprojekte vor?
  • Wie werde ich stärker?

Der Workshop versucht Antworten auf diese Fragen zu geben und den Spaß aber auch die Methodik am Lösen von vermeintlich „unmöglichen“ Zügen und Bouldern zu vermitteln.

Er richtet sich an alle ambitionierten Bouldermädels, die sich in den grauen Bouldern wohl fühlen und die zusammen mit Gleichgesinnten sowohl stärker als auch besser werden wollen!

Kosten: 99 Euro zzgl. Eintritt

Für die Anmeldung bitte das entsprechende Formular ausgefüllt bei uns abgeben. Bitte euere Klettererfahrung inkl. Schwierigkeitsgrad/Parcourfarbe mit aufs Blatt packen! Für eine verbindliche Kursanmeldung bitte die Kursgebühr an der Theke bezahlen oder auf unser Konto überweisen (Betreff: Kurs + Name).

Sarah Seeger

Sarah begann im Alter von 15 Jahren mit dem Klettern. 1999 kletterte sie ihren ersten nationalen Wettkampf und wurde 2003 Deutsche Vizemeisterin. Seit vielen Jahren konzentriert sich Sarah ausschließlich auf das Klettern und Bouldern am Fels hat seitdem zahlreiche Routen und Boulder sowohl in ihrer Wahlheimat Frankenjura als auch auf der ganzen Welt geklettert. Im Frankenjura gelang Sarah 2009 mit „Steinbock“ die erste weibliche Begehung einer Tour im Schwierigkeitsgrad 8c.

Ticklist – Boulder:

* Kalte Sophie / Frankenjura (8a+, 2012)
* Hollow Man / Frankenjura (8a+ trav., 2011)
* Rothaut / Frankenjura (8a+ trav., 2010)
* Laktat / Frankenjura (8a+ trav., 2004)
* Everybody must get stoned (8a, 2014)
* Willenberg Dach / Ticino (8a, 2013)
* Teamwork / Ticino (8a, 2013)
* Mr. Bombastic / Frankenjura (8a, 2013)
* Tabasco / Frankenjura (8a trav., 2013)
* Dreams are full of maybes / Ticino (8a, 2013)
* Pamplemousse / Ticino (8a, 2013)
* Sun Ichiban / Ticino (8a, 2013)
* Frank’s Wild Years / Ticino (8a, 2012)
* Walker on Earth / Ticino (8a, 2011)
* Mackie Messer s.d. / Frankenjura (8a, 2009)

Ticklist – Routen:

* T1 – Full Equip / Oliana (8c, 2012)
* Cringer / Frankenjura (8c, 2012)
* Chri-Su / Rottachberg (8c, 2012)
* Odd Fellows / Frankenjura (8c, 2010)
* Steinbock / Frankenjura (8c, 2009)
* Ronin / Frankenjura (8b+/8c, 2009)
* King of the Bongo / Rottachberg (8b+/8c, 2007)
* More than 200 routes between 8a and 8c