Da tingelt man quer durch Europa auf der Suche nach satten Bewegungen am Fels sowie am Plastik und die richtige Perle findet man dann nach der Rückkehr in den eigenen BLOCKHELDEN Hallen. Fazit also für 2016: „Zu Hause ist und bleibt es doch am schönsten ;)“. Danke für das hammer Jahr 2016, für eure Geduld während unseres Ausbauphase (inkl. der ein oder anderen Lärmbelästigung… upsi) und natürlich für die unzähligen Boulder- und Trainingssessions mit euch, sei es am Plastik, Fels, Holz oder an den Eisen. Auf ein 2017 mit noch mehr Bouldern, vielfältigeren Bewegungen, kühleren Bieren und härteren Trainingseinheiten. Ihr Helden seit einfach die Geilsten!!!
Auf bald im neuen Jahr.
Gruß Jan