Ausschreibung:

Head of Helden Communications

„shaping the indoor bouldering revolution“

BLOCKHELDEN

Vision

Was erwartet dich?

Wir bauen und betreiben die besten Boulderhallen der Welt und geben den Menschen damit einen Raum im urbanen Umfeld sich zu treffen, kennen zu lernen, ihren Körper zu stählen, laut zu lachen, runter zu fallen, genau so wie hoch zu kommen und Erfolg zu haben.

Wir haben 2012 die zweitgrößte Boulderhalle Deutschlands in Erlangen eröffnet und toppen das nun mit dem größten in Deutschland je gebauten offenen Holzgebäude mit Personenlast und setzen Maßstäbe für den nachhaltigen Personen-Gebäude-Bau. Hier investieren wir 8 Mio € am Mutterstandort Erlangen. Die Boulderhalle wird Maßstäbe in Sachen Boulderhalle setzen und noch mehr Menschen von dem Sport und dem Lebensgefühl begeistern.

Weitere vergleichbare Projekte sind in der Pipeline.

Wir entstammen aus dem bekanntesten Klettergebiet Deutschlands, dem Frankenjura. Hier wurde das moderne Sportklettern, das Rotpunkt-Klettern durch Kurt Albert erfunden. In der fränkischen Tradition den Sport maßgebend zu entwickeln, sind wir die nächste Generation, die durch unsere Boulderhallen den Sport ins nächste Level hebt.

Was bringst du mit?

  • Du deckst ein breites Spektrum von Unternehmenskommunikation und PR ab.
  • Du kannst selber Content generieren, unkompliziert via Iphone ein Webvideo erstellen, ebenso wie ein likes sammelndes Foto schießen.
  • Du kannst ein Briefing für eine externe Vergabe schreiben und eine Produktion beauftragen und überwachen.
  • Du bist gewohnt in begrenzten Budgets tolle Ergebnisse zu erzielen.
  • Du bekommst ein Video geschnitten, genauso wie ein Plakat entworfen.
  • Du bist bekannt dafür ein Konzept eher zu überziehen, als es zu gewöhnlich zu belassen.
  • Du bist überdurchschnittlich engagiert!

Arbeitsort:

Frankenjura, Bamberg & Erlangen

Wir arbeiten in unserem Standort in Erlangen. Direkt am Frankenjura gelegen bildet Erlangen mit Nürnberg und Fürth die Metropolregion.

Für Wen?

Du arbeitest direkt für und mit unserem Gründer Simon Brünner, mit Ihm zusammen planst du die Schwerpunkte der Kommunikation der BLOCKHELDEN. Hier freut sich Adam Ondra (erster v.l.), einer der besten Kletterer der Welt, über den für Ihn speziell gesetzten Boulder im weltweit einzigartigen DNS (Deep Net Soloing) der sich in 9 Metern Höhe direkt über beiden in den BLOCKHELDEN Bamberg befindet.

Wir bieten:

Außergewöhnliche Projekte, die von einer überragenden Community getragen werden.

Kommunikative Themen, die über eine kurzfristige, profitorientierte Vermarktung hinausgehen.

Ein wachsendes Unternehmen, das die Megatrends unserer Zeit bedient (welche durch Krisen verstärkt werden).

Direkte Entscheidungen von Geschäftsführenden Gründern.

Ein Büro in einer Boulderhalle mit Bouldersessions in der Mittagspause und verdammt gutem Kaffee.

Das Team

Boygroupstyle beim fünftägigen Office auf Mallorca im März 2019.

Wie der Name BLOCKHELDEN bereits deutlich macht, geht es uns um die Menschen! Menschen machen einen Ort. Deshalb haben wir nicht den Ort benannt wie beispielsweise „Boulderhaus“, sondern im Namen bereits die moralischen Werte, die wir von uns und auch von den Kletterern einfordern, verankert.

Das soziale Miteinander ist gerade beim Bouldern unabdingbar und gehört zur grundlegenden Kultur dieses Sportes. Schließlich ist man nicht durch Trikots oder ein Spielfeld getrennt und tritt gegeneinander an, sondern die Menschen bouldern gemeinsam an den gleichen Kletterrouten, sie putzten sich gegenseitig die Griffe, tauschen sich über mögliche Varianten der Route aus und passen aufeinander auf.

Unser Team, zusammengesetzt aus unterschiedlichsten Charakteren, aus verschiedensten Fachbereichen, die sich hervorragend gegenseitig ergänzen, freut sich auf dich!

Welche Werkzeuge?

Adobe, Google Gsuite, Asana auf Mac und was Du mit einbringst.