BLOCKHELD & BLOCKHELDIN – Boulderwettkampf 2018

Bald ist es wieder soweit und wir wollen wissen wer denn dieses Jahr die stärkste Heldin und der stärkste Held im schönen Franken ist. Werden es die Gewinner aus 2017 Sofie Paulus und Thomas Dauser schaffen ihre Titel zu verteidigen oder werden 2018 neue Namen in die legendären Pokale eingekerbt. Um das herauszufinden haben sich die BLOCKHELDEN dieses Jahr mit den Bergfreunden zusammen getan, um den Boulderwettkampf BLOCKHELD ’18 auf das nächste Level zu bringen. Beginnend mit dem 29.09.2018 erwartet euch eine brettharte fünfwöchige Qualifikationsphase mit 100 Bouldern bei den BLOCKHELDEN in Erlangen und 100 Bouldern bei den BLOCKHELDEN in Bamberg. Am 17.11.2018 dann wird der ehrenvolle Titel BLOCKHELDIN und BLOCKHELD in einem wie immer nervenaufreibenden Finale unter den besten sechs Frauen und Männern ausgemacht. Danach werden die satten Preise, um welche sich dieses Jahr die Bergfreunden höchst persönlich kümmern, unter allen anwesenden Teilnehmern verlost.

Macht euch bereit… Der BLOCKHELD ’18 wird kommen.

 

Das Finale von 2017 in bewegten Bildern

 

BLOCKHELD 2018

Die Qualifikation des BLOCKHELD findet ab dem 29.09.2018 sowohl in Erlangen als auch in Bamberg statt. Es gibt in jeder Halle jeweils 100 Qualiboulder. Dabei zählt jeder Boulder (#1 bis #100) einen Punkt, egal in welcher Halle er geklettert wird. Wird ein bestimmter Boulder in beiden Hallen geklettert, zählt er nicht doppelt, es können also maximal 100 Punkte erreicht werden.

Das große Finale des BLOCKHELD wird am 17.11.2018 in BAMBERG stattfinden. Lasst euch auf keinen Fall entgehen, wie 12 potentielle BLOCKHELDEN & -HELDINNEN um die Ehre kämpfen diesen Titel ein weiteres volles Jahr zu tragen. Genießt die satte Wettkampfatmosphäre, trinkt ein kühles Bier und nehmt außerdem an der Verlosung teil, bei der ihr überragende Sachpreise gewinnen könnt, welche dieses Jahr von den Bergfreunden zur Verfügung gestellt werden.

 

Der Ablauf

Qualifikation: 5 Wochen vom 29.09 – 03.11.2018 in ERLANGEN und BAMBERG

Finale: Samstag, 17.11.2018, 18 Uhr in BAMBERG

Teilnahmegebühr: 1€ Schutzgebühr auf die Tickliste / 2€ Schutzgebühr auf das Wettkampfshirt (begrenzt auf die ersten 600 Teilnehmer)

Startberechtigung: Einschränkungen gibt es keine.

Altersklassen: Keine, der und die Beste gewinnt!

Qualifikation: jeweils 100 Boulder können über den Qualifikationszeitraum bei den BLOCKHELDEN in Erlangen und Bamberg versucht werden. Getoppte Boulder werden in der Ticklist mit Datum eingetragen. Jeder Boulder geht mit einem Punkt in die Wertung ein. Jeder Boulder (also z.B. die #50) wird dabei nur einmal gewertet, egal, ob du die Nummer in Bamberg oder Erlangen getickt hast. Kannst du einen bestimmten Boulder in der einen Halle nicht knacken, hast du also immer noch die Chance es in der anderen Halle probieren.

Bei Punktgleichheit entscheidet für den Einzug ins Finale die Anzahl der  doppelt gekletterten Boulder.

Das Finale bei den BLOCKHELDEN Bamberg

17.11.2018 – 18:00 bis 20:00 Uhr, Zuschauer sind kostenlos und willkommen!

Beim Finale des legendären Boulderwettkampfs werden jeweils 6 Männer und 6 Frauen im Dreikampf gegeneinander antreten.

Bei den Disziplinen geht es um 3 der 5 motorischen Fähigkeiten des Menschen, wobei auch die anderen beiden (Beweglichkeit und Koordination) für die Blockheld-Finalisten unabdingbar sind!

Schnelligkeit   – Speed-Bouldern

Kraft                 – Gewichtheben

Ausdauer         – 30-Zug-Boulder

Fette Verlosung der Sachpreise von den Bergfreunden!

 

Neben Preisen unseres Hauptsponsors der Bergfreunde könnt ihr euch auch über Sachpreise von folgenden Herstellern freuen