Was ist Bouldern?

Bouldern ist Klettern auf Absprunghöhe. Ob jung oder alt, dick oder dünn, Leistungs- oder Genusssportler -jeder kann bei uns seinen Spaß haben und dabei seinen Körper stählen. Gute Laune genügt, Sportklamotten helfen, sonst braucht ihr nichts, um Bouldern auszuprobieren.

Kostenlose Einführungen gibt es immer Dienstags (Bamberg) und Donnerstags (Erlangen) um 20:00 Uhr (außer an Feiertagen). In 30 Minuten geben euch unsere Trainer eine Einweisung ins Bouldern. Sie zeigen euch unsere Halle und bezwingen mit euch zusammen die ersten Boulder. Und das alles kostenlos. Ihr müsst lediglich den Eintritt bezahlen.

Wer gleich richtig durchstarten will, bucht einen unserer Kurse oder Trainer.

Die beiden Jugendfreunde Simon Brünner und Simon Herr, der eine Designer, der andere Physiker, gründeten 2012 die BLOCKHELDEN. Beide sind seit Kindertagen leidenschaftliche Kletterer und mit Herz und Seele BLOCKHELDEN.

 

Podcast über die Grundlagen des Bouldern

von mit Dr. Guido Köstermeyer

Kletterer Boulderhalle Bamberg

Bamberg

In Bamberg warten wir mit einem denkmalgeschützten Gebäude von 1918 auf. Die wie ein Kirchenschiff mit Rundbögen gebaute Halle hat eine Gesamthöhe von 12 Meter und bietet auf zwei Kletterebenen atemberaubende Perspektiven, geniale Felsformationen und die besondere Atmosphäre, die nur ein Altbau bieten kann. Parken kann man direkt am Gebäude.

Panorama Boulderhalle Bamberg

Lasst euch von Pro-Athleten motivieren: